Universelles Heißluftgebläse für den Haushalt: 2 Modelle im Test

Aldi bietet demnächst ein Heißluftgebläse an. Gibt es alternative Produkte mit gleicher Wirkungsweise bei anderen Händlern?

Das Heißluftgebläse von Aldi

In Haus, Wohnung und Garten gibt es immer einmal wieder etwas zu renovieren. So ist die Sommerzeit ideal, um neue Anstriche aufzubringen. Doch dazu muss erst einmal die Altfarbe vollständig entfernt werden. Eine Heißluftpistole leistet in diesem Falle gute Dienste. Natürlich darf der Spachtel nicht fehlen, um die Farbe abzuschaben. Sie kann zudem zur Unkrautbekämpfung in Pflasterritzen eingesetzt werden. Dabei fallen dann keine Schadstoffe an. Der Discounter Aldi hat dazu ab Montag, dem 19. Juni 2017, das “Heißluftgebläse 3 in 1″ der Marke GARDEN FEELINGS im Angebot. Dieses kostet 34,99 Euro. Dieser Preis wird im Rahmen von Angebotsaktionen durchaus auch von anderen Händlern erreicht und unterboten. Wer aber jetzt eine wirksame Heißluftpistole benötigt, der könnte diese natürlich erwerben. Ein Vorteil bestünde in der Herstellergarantie von 3 Jahren, die so kaum von einem anderen Anbieter ohne Aufpreis gewährt wird. Nylon und Glasfiber sind die Werkstoffe des Gehäuses.

Das Gerät weist eine Leistung von 2000 Watt auf, der Luftstrom wird mit 500 Litern pro Minute angegeben. Der Handgriff kann um 180 Grad gedreht werden. Das Gerät verfügt über 3 Temperatureinstellungen, über 50, 400 oder 600 Grad Celsius. Es kann zudem als Grillanzünder verwendet werden. Lacke und Farbe entfernt es schnell und gründlich, hierbei muss auf ausreichende Lüftung geachtet werden. Die Unkrautvernichtung mittels Heißluftgebläse macht den Verzicht auf chemische Mittel möglich, die die Umwelt schädigen. Das Produktset verfügt über umfangreiche Zubehörteile. Im Preis enthalten sind die Düse für die Unkrautvernichtung, 2 Düsen zur Farben- und Lackentfernung, die Düse für BBQ/Kamin und ein Verlängerungsstiel. Die Aufsätze können mit dem einfachen Klicksystem schnell umgerüstet werden. Das Kabel ist ca. 1,8 Meter lang und ermöglicht damit ein relativ freies Arbeiten.

Preiswerter und ebenfalls mit hoher Leistung

Eine Alternative zum Produkt von Aldi wäre das “Heissluftgebläse” von Mannesmann. Mit 15,99 Euro ist es wesentlich preiswerter als das Heißluftgebläse von Aldi, hat aber mit 2000 Watt dieselbe Leistung. Allerdings verfügt das Gerät nur über 2 umschaltbare Temperaturbereiche mit 350 und 550 Grad Celsius. Der höchste erreichbare Luftstrom beträgt 500 Liter pro Minute. Im Produktset wird umfangreiches Zubehör mit verkauft. Dazu gehören eine Punktdüse, eine Umlenkdüse, eine Kantenschutzdüse und eine Breitstrahldüse. Mit einer Masse von 526 Gramm wird das Gebläse selbst bei längeren Arbeiten nicht zu schwer in der Hand.