Lidl Silvercrest Radiowecker mit iPod Dockingstation: Bewertung

Der Discounter Lidl bietet ab dem 17. Oktober einen Radiowecker der Marke Silvercrest an. Dieser enthält einen Dock Connector Anschluss, mit dem iPhone, iPad und iPod Touch angeschlossen werden können.

Lidl Silvercrest Radiowecker mit iPod Dockingstation: Bewertung weiterlesen

Wie nutzt man das iPhone für Games? Tipps / Hinweise zum Spielen

Wie nutzt man das iPhone für eigentlich für Games? Tipps und Hinweise zum Spielen auf dem Apple-Handy sollen hier im Text angegangen werden. Handys gewinnen zunehmend als Spielekonsole an Bedeutung. Das Handy dient als Spielekonsole und sorgt somit für einen tollen Spaßfaktor. Und das Gute dabei ist, dass es auch für das iPhone viele und gute Gratis Games gibt. Wie nutzt man das iPhone für Games? Tipps / Hinweise zum Spielen weiterlesen

Aldi Docking-Station MEDION: Soundsystem für iPod, iPhone und iPad – günstiges Einsteigergerät

Dieses Soundsystem wird ab Donnerstag den 08.03.2012 in den Filialen der Supermarktkette Aldi-Nord zum Verkauf angeboten.

Zu einem Preis von 69,99 Euro wird dem Kunden ein Soundsystem mit einer RMS-Leistung von 2 x 10 Watt, sowie einem Subwoofer (integriert) mit 30 Watt RMS Leistung, offeriert.
Die genaue Gerätetypbezeichnung des Subwoofers lautet: MEDION (MD 83529LIFE P65031 ). Aldi Docking-Station MEDION: Soundsystem für iPod, iPhone und iPad – günstiges Einsteigergerät weiterlesen

Handy Bundle – günstige Grundgebühr + iphone

Bei Handy24 gibt es ebenso verschiedene Bundles, die unter anderem auch für iphone Fans interessant sein könnten.



Handy24.de iPhone Aktion

Dazu gibt es das Handy SamsungF480i.

Die Partner von Handy 24 sind auch wie bei getmobile.de T-Mobile, eplus / BASE, vodafone, und O2

Wenn man hier Freunde wirbt, bekommt man 20 EUR Prämie.

In verschiedenen anderen Bundles werden z.B. auch das Nokia 6700 Classic, Nokia 5800 angeboten. Leider erfährt man über die Startseite nicht so viel.

Tarife gibt es momentan schon ab 4,95 EUR Grundgebühr.

Die speziellen Angebote gelten jedoch immer nur für kurze Zeit, da Handy 24 immer auf der Suche ist nach besonderen Sonderaktionen, wie sie sagen.

Wenn ihr eigene Erfahrungsberichte zu handy24 habt, lasst es uns mit einem Kommentar wissen.

Im Internet findet man sehr gemischte Erfahrungen. Gebt einfach mal “handy24 erfahrungen” bei Google ein. Wie man sich denken kann, hat bei besonders billigen Angeboten oftmals der Service zu leiden. Und sich selbst mit den Handygesellschaften auseinander zu setzen, kann oft stundenlanges Warten in den Warteschleifen bedeuten.

iphone exklusiv auch bei anderen als t-mobile

Das wäre ja noch schöner: T-Mobile erklärt in einer TV-Werbung, dass das iphone nur bei Ihnen zu erhalten sei. Andere Vertreiber des iphones wehren sich nun und klagen gegen den Spot.

Man muss natürlich von einer gewissen Spitzfindigkeit bei dem Thema ausgehen, da T-Mobile natürlich offiziell von Apple als Exlusiv-Partner in Deutschland ernannt wurde.

Die Hauptkritik sollte man deswegen Apple entgegenbringen, die dieses Exlusiv-Getue in Umlauf gebracht haben. Vielleicht war es ja auch nur die Starter-Strategie, um weltweiten Sofort-Durchbruch zu haben. Aber mittlerweile sollte sich Apple unanbhängig machen können von diesen Verträgen, meint man.. Doch wer weiss, wieviele Jahrhunderte Apple absolute Treue für seine Vertragspartner schwören musste.. Das erinnert ein wenig an die gute alte TOP10-Country CD Collection, die noch nach 30 Jahren bei MTV beworben wurde, weil das wohl der einzige Werbepartner war, der sich in den Anfangszeiten herabließ, um für MTV zu werben

iPhone ohne Vertrag kaufen – Shop

Siehe zu diesem Thema auch:

iphone 3GS unlocked ab Werk

iphone 3GS: ein heisses Thema!
Wer auf der Suche nach einem iphone ist, beisst sich oftmals die Zähne aus an den ganzen Sachen, die man da beachten kann.
In Deutschland und den meisten anderen Ländern der Welt ist es so, dass man das iphone nur zusammen mit einem Vertrag bekommt. Das bedeutet jedoch, dass man das iphone nur zusammen mit einem Chip des jeweiligen Vertragspartners (z.B. T-Mobile) nutzen kann.
Es gibt jedoch auch Länder, in denen diese Methode der Vertragsbindung untersagt ist – sprich, man das iphone ohne eine Bindung an einen Chip – sprich: unlocked ab Werk – bekommt:
Diese Länder sind momentan:
* Australien (Unlock nachträglich oder ab Werk im Online-Shop)
* Belgien
* Frankreich (nach 6 Monaten kostenlos oder gleich für hundert Euro)
* Griechenland
* Hongkong
* Italien
* Neuseeland
* Russland
* Slowakei
* Tschechien

(Quelle: Wikipedia)

In Deutschland vollführen viele Leute den Unlock durch eine Software durch, wenn sie das iphone bei T-Mobile gekauft haben, um es dann auch mit einem anderen Anbieter-Chip betreiben zu können. Wenn derjenige jedoch ein neues Update der iphone-Software herunterladen würde, ist der Software-Unlock wieder beseitigt. Danach dauert es meistens wieder Monate, bis Hacker einen neuen Software-Unlock fabriziert haben, mit dem man das iphone wieder freischalten kann..

Ein weiterer Begriff, der einem als iphone-Interessierten immer wieder über den Weg läuft, ist “jailbreak”. Dieser Begriff umschreibt ebenfalls eine Software, mit der man das iphone freischaltet für unlizensierte Drittanbieter-Software.

Um das iphone als Telefon nutzen zu können, muss man es über itunes aktivieren. Dazu muss man das Telefon einfach an itunes anschließen und der Rest wird automatisch erklärt.

Wie komme ich nun jedoch an ein werkseitig bereits unlocktes iphone? Dieses hat nämlich, wie bereits angedeutet, den Vorteil, dass man ohne Bedenken die neusten iphone-Software-Updates downloaden kann ohne Angst zu haben, in einen gelockten Zustand (wie beim Kauf mit einem T-Mobile-Vertrag) zurück zu fallen.
Quellen sind z.B. Ebay oder für Zubehör Amazon.

Amazon bietet zwar auch das iphone 3 G S unlockt an – aber ziemlich teuer:

Andere Seiten bieten zwar auch iphones unlockt ab Werk an – sind jedoch meistens total überteuert. (z.B. Apple iPhone 3G S, weiss, 32GB für 979 EUR oder Apple iPhone 3G S, weiss, 16GB für 879,- EUR).

Bei diesem iphone lohnt es sich auf alle Fälle, die 32 GB Version des 3GS zu kaufen, denn durch die neue Video-Funktion und bessere (hochauflösendere Foto-Funktion) wird schnell viel Speicher verbraucht.

Wieso eigentlich keinen Vertrag mit T-Mobile abschließen? T-Mobile verbietet viele Funktionen des iphones. So kann man z.B. das iphone nicht für das sogenannte “Tethering” verwenden – es also als Modem für den Computer nutzen, was eigentlich für jedes popelige Standard-Bluetooth-Handy normal ist. Außerdem kann man über das HSDPA Netz keine Telefongespräche über Skype führen. T-Mobile begründet dies zwar mit einer erhöhten Datenrate – jedoch ist offensichtlich, dass sie keine Konkurrenz im Telefonnetz dulden möchten sondern ihre stolzen 0,25 EUR pro Minute abrechnen wollen, sollte man keine Freiminuten für seinen iphone-Tarif gebucht haben.

Ein anderer und preiswerterer und besserer :) iphone-Tarik anbieter ist das Vodafone, die unter dem Vertrieb von moblack.de agieren. Diese erlaufen auch das angesprochene Tethering (iphone als Modem für Computer verwendbar).

Sollte man ein unlocktes iphone haben (durch Software oder ab Werk), ist das Tethering sowieso kein Problem.

Sollte man das iphone über Ebay oder andere Quellen kaufen, sollte man im Falle des Imports erfragen, ob auch ein deutscher Netzstecker dabei ist. Ich weiss nicht, ob dies Standard ist. Vielleicht könnt ihr ja als Kommentar eure Erfahrungen posten oder mich berichtigen, falls ich bei irgendwelchen Sachen falsch liege.

In Tschechien gibt es übrigens scheinbar keinen eigenen Apple-Store sondern nur verschiedene Vertragspartner. Vielleicht sollte man sich vorher im Internet schlau machen, wenn man ein neues iphone 3G S kaufen will, wo man es dann auch findet – nicht, dass wie momentan bei der T-Mobile Website Wartezeiten von 4 Wochen nach der Bestellung normal sind.

Software für das iphone bekommt man übrigens ganz einfach über das itunes Programm. Vieles Nützliches wird sogar kostenlos angeboten – so wie nützliche Tools zum Thema Navigation oder auch Bücher / Comics, die man auf dem iphone gut lesen kann.

Anderes wie Zigarettenabzünder, Schutzhüllen oder Halterungen fürs Auto findet man unter anderem bei Amazon. Vielleicht kennt ihr ja noch andere billige iphone-Zubehör-Quellen..

iPhone ohne Vertrag kaufen – Shop

Smartphones Test: iPhone, G1, Storm, Xperia

Test: Smartphones – iPhone, Google G1, Blackberry Storm, Sony Xperia

Diese kleinen Minicomputer von Apple, Google, Blackberry und Sony-Ericsson erfreuen sich hoher Beliebtheit.
Die technische Ausstattung ist bei den meisten telefonnen gleich – Die Frage ist, wie gut die Bedienung im Alltag ist.

Bei n-tv wurden 4 Smartphones getestet: das Apple iPhone, das Google G1, das Blackberry Storm und das Sony Ericsson Xperia.

Der Test bestand darin, wie schnell man mit den Telefonen zurecht kommt und, ob man die Funktionen innerhalb von 10 Minuten durchschauen kann – das ganze ohne Gebrauchsanleitung.

Beim iPhone fand die Testperson alle wichtigen intuitiv Funktionen heraus – auch die des Musikplayers. Ein anderer Tester kam jedoch mit der iPhone Touchscreen Tastatur klar. Auch andere Meinungen gehen in die Richtung, dass für Leute, die viel schreiben, das iPhone nicht das Ideal darstellt. Für Leute jedoch, die gerne Musik hören und im Internet surfen, ist es toll.

Beim Blackberry Storm funktionierte die Touchscreen Tastatur nur schleppend. Die Menuführung war nur schwer zu durchschauen. Das Storm ist der erste Blackberry mit einem Touchscreen-Betriebssystem, das einfach einfach noch nicht ausgereift ist.

Beim T-Mobile / Google G1 fällt bei manchen Leuten negativ ins Gewicht, dass man einen Google Email-Account braucht, um das Handy nutzen zu können. Unklar war mir dabei, ob dieser Account nur zur Registrierung und Aktivierung aller Funktionen nötig ist oder ab man keine anderen (z.B. POP3) Email-Accounts einrichten kann. Das wäre allerdings ein klares No-Go – Denn man will ja schließlich die Emails seines bisher genutzten Email-Accounts verarbeiten können.
Das Design ist jedoch schick und handlich. Auch die echte Tasten-Tastatur, die erscheint, wenn man den Bildschirm hochschiebt, soll sehr hochwertig sein.
Dank des Google-Backgrounds hat man natürlich Zugang zu unzähliger freier Software, mit der man das Gerät erweitern kann. – Also sicherlich viel mehr als beim Apple iPhone.

Ebenfalls eine echte Klick-Tastatur hat das SonyEricsson Xperia. Dieses Smartphone hat als Betriebssystem Windows Mobile – somit hat man Programme, wie Excel, Word und Outlook zur Verfügung. Um die winzigen Icons auf dem Touchscreen zu treffen, sollte man den dafür vorgesehenen Screen-Stift nehmen. Vielleicht gibt es auch die Möglichkeit, die Icons irgendwo in der Systemsteuerung vergrößern zu können. Denn das Raus- und Reinschieben des Stiftes kann auf Dauer ziemlich nerven.

Bei Apple iPhone und dem Google G1 ist wie gesagt alles mit dem Finger bedienbar und macht somit deutlich mehr Spass. Die Tester fanden zwar unterm Strich das Apple iPhone am besten – ich bin mir jedoch nicht sicher, ob die Möglichkeit, auf einer echten Tastatur zu tippen, manchmal nicht doch noch ganz entspannt sein kann – neben dem Aspekt der großen freien Software Auswahl über Google, die man jedoch über bestimmte Wege vielleicht auch irgendwie aufs iPhone bringen könnte.

iPhone ohne Vertrag kaufen – Shop

iPhone-Apps als neue Möglichkeit Geld zu verdienen

Gerade mal seit letztem Jahr gibt es sie, und doch sind sie dermaßen gefragt, dass Apple mehrere hundert Millionen Dollar damit umgesetzt hat. – Die iPhone-Apps. Mittlerweile gibt es ca. 20.000 Anwendungen, die durch die User selbst hinzugefügt wurden.
Jeder kann sich theoretisch am Programmierfieber beteiligen, wenn er das nötige Wissen mitbringt.
Verwendet wird das Software Development Kit, welches als Programmier- und Simulationsoberfläche für das iPhone dient.
Einige Entwickler haben somit bereits Millionen verdient – selbst mit einfachen Anwendungen. Doch man sollte mittlerweile schon eine herausragende Idee haben, um bei der Masse von Programmen herauszustechen.

G1 Google-Handy von T-Mobile – Konkurrenz für das iPhone

T-Mobile G1 Google-Handy – Kurz-Vergleich zum iPhone

Das neue G1 Handy von Google ist nicht nur Telefon, sondern auch Fotoapparat, Navi, Browser und Emailempfänger auf höherem Niveau dank des WLAN Empfangs, des großen Bildschirms, des Trackballs und der Tastatur.
Dank der guten Connection zu den Google Services wird man sich wohl bald schon mehr Programme und Funktionen aus dem Internet herunterladen können als beim iPhone – viele davon natürlich kostenlos, wie man es von Google gewohnt ist.
Ein weiterer Vorteil gegenüber dem iPhone ist, dass das Google Handy in allen Netzen funktioniert (und nicht nur bei T-Mobile, wie das iPhone).

Das T-Mobile Google G1 Handy kostet bei handytick.de ohne Vertrag 349,-€.

Top 10 – die beliebtesten Handys

Hier eine Liste der beliebtesten Handys. Nokia nimmt dabei wie gewohnt, den ersten wie auch die meisten anderen Plätze ein, obwohl Sony auch immer mehr verbreitet ist. Das Apple iPhone 3G kann mit einem guten dritten Platz glänzen.

  • Platz 1
    NOKIA N96 – für 493,-€
    (Preis gültig mit dem Promo-Code HAPPIX5DE)
  • Platz 2
    Nokia 6300 schwarz – für 124,99€
  • Platz 3
    Apple iPhone 3G 16GB – Weiß – für 600,-€
  • Platz 4
    Samsung SGH-L700 silber – für 99,90€
  • Platz 5
    NOKIA 6500 classic – für 179,55€
    (Preis gültig mit dem Promo-Code HAPPIX5DE)
  • Platz 6
    NOKIA N95 8 GB – für 360,05€
    (5 % Rabatt mit dem Code HAPPIX5DE. Gültig bis zum 21. Dezember)
  • Platz 7
    Nokia E71 white steel – für 319,99€
  • Platz 8
    Samsung SGH-D900i Prepaid Handy brown Xtra Pac – für 89,99€
  • Platz 9
    Sony Ericsson W910i – für 169,90€
  • Platz 10
    Sony Ericsson Z320i – für 45,99€