Fernseher-Kauf-Beratung: Tipps & Tricks

Es ist empfehlenswert, sich in Ruhe und unkompliziert vor dem heimischen Bildschirm via Internet zu informieren, bevor man zum Fernseher-Kauf schreitet. Dadurch wird schnell klar, in welche Richtung es gehen soll bzw. welches Fernsehgerät optimal geeignet ist: LCD oder Plasma, HD ready oder Full HD, mit oder ohne DVB-T oder 3 D.

Und auch folgender Tipp sollte unbedingt berücksichtigt werden: der finanzielle Aspekt der Kaufentscheidung. Wer genau weiß, wie viel er maximal investieren will, sollte als nächsten Schritt unbedingt Preise über die Internet-Preissuche vergleichen – z.B. bei:

  • Google Produkt-Suche
  • guenstiger.de
  • idealo.de
  • Diese unterscheiden sich teilweise erheblich und es ist sehr ärgerlich, wenn man für einen identischen Fernseher zum Beispiel 200 Euro mehr gezahlt hat. Auch die Preisvergleiche liefern übrigens nicht immer die gleichen billigsten Fernseher-Preise. Also ruhig mehrere parallel testen.

    Wer diese wichtigen Informationen online gesammelt hat, kann dann vor Ort im Geschäft die Fernseher detailliert betrachten, um sich ein direktes Bild zu machen. Ein Extra-Trick zur Kaufberatung bei der Anschaffung eines Fernsehers: Eine persönliche Beratung durch das Fachpersonal verschiedener Geschäfte macht auch dann Sinn, wenn man den Fernseher über das Internet kaufen möchte. Denn insbesondere bei seriösen Online-Händlern kann man günstige Schnäppchen schlagen. Auch hier gilt: unbedingt vorher die Bewertungen anderer Kunden bezüglich der Kaufabwicklung aufrufen.

    Und noch ein weiterer Tipp: Bei Flachbildfernsehern kann die Bildqualität im Geschäft beeindrucken und zu Hause ist man enttäuscht, da sich die Bildsignale unterscheiden und die Geräte anders eingestellt waren. Dies kann dann im heimischen Kino zu einem unscharfen Bild führen. Daher vorab ausführlich Bewertungen über die Qualität der Fernsehers über das Internet aufrufen.

    Folgendes keinesfalls bei der Fernseher-Kaufberatung außer Acht lassen: nicht selten soll Lagerware, die nicht mehr aktuell ist, an den Mann bzw. Kunden gebracht werden. Daher auch in diesem Sinne der Tipp der Online-Beratung: unbedingt über die Aktualität der angebotenen Fernseher informieren.

    Lidl Videokamera mit 2,4 Zoll-TFT-Display

    Pocket-HD-Camcorder mit 2,4 Zoll-TFT-Display ab 24.11.2008 bei Lidl für 77,77€.

    Die Lidl Videokamera hat mit 920.000 Pixeln eine HD-Videoauflösung. Das 2,4 Zoll große TFT-Display ist um 270° drehbar.
    Die Videokamera ist neben dem Filmen auch als Foto-Kamera, Diktiergerät und Webcam nutzbar.
    Mit dem 2GB Speicher kann man 30 Minuten Video in bester Qualität aufnehmen. Erweiterbar ist das ganze durch SD-/SDHC-Speicherkarten bis 8 GB.

    Weitere Features sind unter anderem der digitale Bildstabilisator und der Nachtmodus für Videoaufnahmen.

    Mitgeliefert werden neben einem Li-Ionen-Akku ein USB-Kabel, ein AV-Kabel, ein HDMI-Kabel und Software.

    Auf die Lidl Videokamera gibt es 3 Jahre Garantie.