Evanzo-Probleme erreichen ein neues Level

Evanzo Probleme ohne Ende

Wie einige von euch sicherlich bemerkt haben, gab es heute wieder einmal massive Probleme mit dem Evanzo-Server. Von 14:30 bis 19:30 waren alle von mir bei Evanzo angemeldeten Websites nicht erreichbar. Doch damit nicht genug: Weder konnte man irgendeinen Technik-Support-Menschen per Email oder Telefon erreichen, noch die Fax Nummer kontaktieren (fehlerhaftes Sendeprotokoll). Nachdem ich über eine Stunde (!) in der Warteschleife hing, wurde ich einfach rausgeworfen.
Irgendwann fiel mir nichts besseres ein, als eine Evanzo-Nummer anzurufen, die eigentlich für potentielle Neukunden zuständig ist – dort hat man mich jedoch nicht einmal ausreden lassen, sondern sofort wieder in die Warteschleife geschickt, die im Nirvana endete.
Im Endeffekt habe ich einen Brief per Post versendet, der sich direkt an die Geschäftsleitung richtet – um zu testen, ob es überhaupt diese Firmenanschrift gibt – mittlerweile muss man wohl mit allem rechnen.
Da es nahezu täglich (!) irgendwelche Ausfälle gibt, werden wir uns nach und nach um neue Anbieter kümmern.
Momentan macht netbuild einen ganz guten Eindruck. Dieser Provider ist momentan in den Business Top10 der Webhostlist auf Platz 1.

Es ist eben ein Fehler, sich einfach daran zu orientieren, welche Anbieter von irgendwelchen Bekannten oder Freunden genutzt werden – ein kurzes googeln nach “Evanzo Probleme” hätte ausgereicht, um einem die Augen zu öffnen. Mittlerweile haben meine Bekannten, die auch bei Evanzo waren, längst das Weite von dieser Firma gesucht.