Lidl Gartensteckdose: Silvercrest Außen-Funksteckdosen Set im Test

Das Lidl Außen-Funksteckdoesenset von Silvercrest ermöglicht es Kunden, die Beleuchtung und andere elektronische Geräte bequem aus der Ferne aus- und anzuschalten

Lidl Gartensteckdose: Silvercrest Außen-Funksteckdosen Set im Test weiterlesen

Wie nutzt man das iPhone für Games? Tipps / Hinweise zum Spielen

Wie nutzt man das iPhone für eigentlich für Games? Tipps und Hinweise zum Spielen auf dem Apple-Handy sollen hier im Text angegangen werden. Handys gewinnen zunehmend als Spielekonsole an Bedeutung. Das Handy dient als Spielekonsole und sorgt somit für einen tollen Spaßfaktor. Und das Gute dabei ist, dass es auch für das iPhone viele und gute Gratis Games gibt. Wie nutzt man das iPhone für Games? Tipps / Hinweise zum Spielen weiterlesen

iphone 3GS unlocked ab Werk

iphone 3GS: ein heisses Thema!
Wer auf der Suche nach einem iphone ist, beisst sich oftmals die Zähne aus an den ganzen Sachen, die man da beachten kann.
In Deutschland und den meisten anderen Ländern der Welt ist es so, dass man das iphone nur zusammen mit einem Vertrag bekommt. Das bedeutet jedoch, dass man das iphone nur zusammen mit einem Chip des jeweiligen Vertragspartners (z.B. T-Mobile) nutzen kann.
Es gibt jedoch auch Länder, in denen diese Methode der Vertragsbindung untersagt ist – sprich, man das iphone ohne eine Bindung an einen Chip – sprich: unlocked ab Werk – bekommt:
Diese Länder sind momentan:
* Australien (Unlock nachträglich oder ab Werk im Online-Shop)
* Belgien
* Frankreich (nach 6 Monaten kostenlos oder gleich für hundert Euro)
* Griechenland
* Hongkong
* Italien
* Neuseeland
* Russland
* Slowakei
* Tschechien

(Quelle: Wikipedia)

In Deutschland vollführen viele Leute den Unlock durch eine Software durch, wenn sie das iphone bei T-Mobile gekauft haben, um es dann auch mit einem anderen Anbieter-Chip betreiben zu können. Wenn derjenige jedoch ein neues Update der iphone-Software herunterladen würde, ist der Software-Unlock wieder beseitigt. Danach dauert es meistens wieder Monate, bis Hacker einen neuen Software-Unlock fabriziert haben, mit dem man das iphone wieder freischalten kann..

Ein weiterer Begriff, der einem als iphone-Interessierten immer wieder über den Weg läuft, ist “jailbreak”. Dieser Begriff umschreibt ebenfalls eine Software, mit der man das iphone freischaltet für unlizensierte Drittanbieter-Software.

Um das iphone als Telefon nutzen zu können, muss man es über itunes aktivieren. Dazu muss man das Telefon einfach an itunes anschließen und der Rest wird automatisch erklärt.

Wie komme ich nun jedoch an ein werkseitig bereits unlocktes iphone? Dieses hat nämlich, wie bereits angedeutet, den Vorteil, dass man ohne Bedenken die neusten iphone-Software-Updates downloaden kann ohne Angst zu haben, in einen gelockten Zustand (wie beim Kauf mit einem T-Mobile-Vertrag) zurück zu fallen.
Quellen sind z.B. Ebay oder für Zubehör Amazon.

Amazon bietet zwar auch das iphone 3 G S unlockt an – aber ziemlich teuer:

Andere Seiten bieten zwar auch iphones unlockt ab Werk an – sind jedoch meistens total überteuert. (z.B. Apple iPhone 3G S, weiss, 32GB für 979 EUR oder Apple iPhone 3G S, weiss, 16GB für 879,- EUR).

Bei diesem iphone lohnt es sich auf alle Fälle, die 32 GB Version des 3GS zu kaufen, denn durch die neue Video-Funktion und bessere (hochauflösendere Foto-Funktion) wird schnell viel Speicher verbraucht.

Wieso eigentlich keinen Vertrag mit T-Mobile abschließen? T-Mobile verbietet viele Funktionen des iphones. So kann man z.B. das iphone nicht für das sogenannte “Tethering” verwenden – es also als Modem für den Computer nutzen, was eigentlich für jedes popelige Standard-Bluetooth-Handy normal ist. Außerdem kann man über das HSDPA Netz keine Telefongespräche über Skype führen. T-Mobile begründet dies zwar mit einer erhöhten Datenrate – jedoch ist offensichtlich, dass sie keine Konkurrenz im Telefonnetz dulden möchten sondern ihre stolzen 0,25 EUR pro Minute abrechnen wollen, sollte man keine Freiminuten für seinen iphone-Tarif gebucht haben.

Ein anderer und preiswerterer und besserer :) iphone-Tarik anbieter ist das Vodafone, die unter dem Vertrieb von moblack.de agieren. Diese erlaufen auch das angesprochene Tethering (iphone als Modem für Computer verwendbar).

Sollte man ein unlocktes iphone haben (durch Software oder ab Werk), ist das Tethering sowieso kein Problem.

Sollte man das iphone über Ebay oder andere Quellen kaufen, sollte man im Falle des Imports erfragen, ob auch ein deutscher Netzstecker dabei ist. Ich weiss nicht, ob dies Standard ist. Vielleicht könnt ihr ja als Kommentar eure Erfahrungen posten oder mich berichtigen, falls ich bei irgendwelchen Sachen falsch liege.

In Tschechien gibt es übrigens scheinbar keinen eigenen Apple-Store sondern nur verschiedene Vertragspartner. Vielleicht sollte man sich vorher im Internet schlau machen, wenn man ein neues iphone 3G S kaufen will, wo man es dann auch findet – nicht, dass wie momentan bei der T-Mobile Website Wartezeiten von 4 Wochen nach der Bestellung normal sind.

Software für das iphone bekommt man übrigens ganz einfach über das itunes Programm. Vieles Nützliches wird sogar kostenlos angeboten – so wie nützliche Tools zum Thema Navigation oder auch Bücher / Comics, die man auf dem iphone gut lesen kann.

Anderes wie Zigarettenabzünder, Schutzhüllen oder Halterungen fürs Auto findet man unter anderem bei Amazon. Vielleicht kennt ihr ja noch andere billige iphone-Zubehör-Quellen..

iPhone ohne Vertrag kaufen – Shop