Sonnenbrille von Aldi: Augenschutz mit anderer Brille besser? Check

Aldi-Check: Die richtige Sonnenbrille sorgt für wirksamen Augenschutz. Aldi hält deshalb demnächst ein Modell bereit, zu dem es vielleicht Alternativangebote geben könnte.

 

Die Sonnenbrille von Aldi

Sehen ist ein wertvoller Sinn, und im Sommer sollte in Bezug auf die Sonne für den richtigen Augenschutz gesorgt werden. Aldi hält deshalb ab Donnerstag, dem 10. Juli 2014 eine Sonnenbrille in elf verschiedenen Ausführungen bereit. Da kann man schon die richtige Sonnenbrille für den eigenen Stil finden, und das für lediglich 2,49 Euro. Dieser Preis ist wirklich gering und dürfte so kaum bei einem anderen Anbieter zu finden sein. Egal, wohin man schaut, ob in die Drogerie oder den Fachmarkt, weniger kostet eine Sonnenbrille kaum. Wer sich also schon immer einmal ein Modell anschaffen wollte, der sollte jetzt ganz einfach zugreifen.

Die Augenreizung wird durch 100 Prozent UV-Schutz vermieden, die Sicht ist durch die Gläser gut gewährleistet. Unter den verschiedenen Modellen sollte man die Sonnenbrille aussuchen, die gut zum eigenen Sehen passt: Sie sollte nicht zu hell sein, denn das schützt die Augen nicht, aber auch nicht zu dunkel, denn dann fällt das Orientieren mitunter schwer. Die Scheiben der Sonnenbrillen sind Güteklasse 1 und verfügen über eine Hartlackbeschichtung.

Die andere Sonnenbrille im Check

Auch im Netz gibt es ein umfangreiches Angebot an Sonnenbrillen, das aber preislich und in der Auswahl kaum mit dem von Aldi mithalten kann. Ein Alternativangebot könnte die Nerd Sonnenbrille Wayfarer Stil Brille Pilotenbrille Vintage Look sein. Hier variiert der Preis von 2,99 Euro bis zu 8,99 Euro. Die Sonnenbrillen haben zwar alle den gleichen Stil, es kann jedoch zwischen unzähligen Glasarten gewählt werden, wonach sich der Preis richtet. In diesem Bezug ist die Auswahl weitaus größer als bei Aldi. Der Sonnenschutz beträgt 100 Prozent, der UV-Schutz wird mit dem Wert 400 angegeben.