Raclette-Grill von Aldi im Vergleich mit ähnlichem Gerät

Aldi-Raclette: Wie schneidet der Grill mit Steinplatte im Koch-Vergleich mit gleichwertiger Alternative ab?

 

Für ein gemütliches Essen zu Hause kann man mit einem Raclette-Grill für ein abwechslungsreiches Menü sorgen. Bei Aldi erhält man jetzt ein vielseitiges Modell, mit dem man schnell am Tisch ein schmackhaftes Mahl zubereitet.

Der günstige Raclette-Grill im Aldi Angebot

Ab Donnerstag, dem 4.12 kommt bei Aldi ein elektrischer Raclette-Grill von Quigg ins Angebot, der zu einem Preis von 19,99 Euro erhältlich sein wird. Der Grill ist mit einer Stein- und Aluminiumgrillplatte ausgestattet, die es zulassen, unterschiedliche Gerichte zuzubereiten. Mit einer Leistung von 1300 Watt ist das Gerät leistungsstark und erlaubt es, viele verschiedene Rezepte dieses Schweizer Nationalgerichts ausgezeichnet zuzubereiten. Die Grillplatte kann auch zum Warmhalten benutzt werden und ist mit einer Corflon-Antihaftbeschichtung versehen, die das ansetzen von Speisen vermeidet. Man kann die Platte, die eine glatte und eine geriffelte Seite aufweist, beidseitig benutzen. Die Platte ist abnehmbar und kann leicht gespült werden.

Die Steinplatte ist mit einer praktischen Fettauffangrille versehen. Unter dem Grill finden acht Pfännchen Platz, die im Lieferumfang eingeschlossen sind. Die kleinen Pfannen haben wärme-isolierte Griffe, die in verschiedenen Farben gestaltet sind, so dass jeder Gast sein Pfännchen leicht erkennen kann.Eine doppelt geführte Heizschlange sorgt für eine optimale Wärmeverteilung. Die Temperatur kann stufenlos bis zu 230 Grad Celsius eingestellt werden.Zur Sicherheit des Geräts trägt eine Betriebskontrolleuchte und ein Überhitzungsschutz bei. Das Gerät steht auf Silikonfüßen, die ein Rutschen auf dem Tisch vermeiden.

So schneidet ein ähnlicher Raclette-Grill im Vergleich ab

Der Raclette mit Steingrill und Grillplatte von Raclette weist ähnliche Eigenschaften auf, wie der Raclette-Grill von Aldi und ist zur Zeit für einen Preis von 62.35 Euro erhältlich. Auch dieser raclette-Grill wird elektrisch betrieben und ist ausgezeichnet für den Gebrauch im Haus geeignet. Dieser Grill hat eine Leistung von 1400 Watt und ist damit ein wenig leistungsstärker als das Modell von Aldi. Ebenso wie das Aldi Modell verfügt auch das Gerät von Raclette über eine Steinplatte und eine zusätzliche Grillplatte, die antihaftbeschichtet ist.

Auch diese Grillplatten sind leicht zu reinigen und der Raclette Grill kann leicht auseinander genommen und wieder zusammen gesetzt werden. Genau wie der Grill im Aldi Angebot werden auch bei dem Gerät von Raclette acht Pfännchen mitgeliefert, deren Griffe wärmeisoliert sind, jedoch nicht über verschiedene Farben zur leichten Identifizierung der einzelnen Pfannen verfügen. Das Gerät von Raclette ist mit einem Ein- und Ausschalter ausgestattet und verfügt ebenso wie das Modell von Aldi über Anti-Rutsch Füße, die einen sicheren Betrieb ermöglichen.