Lidl Kinder-Rucksacktrolley für die nächste Reisesaison: Vergleich mit Alternative

Lidl hat demnächst einen Kinder-Rucksacktrolley im Angebot. Halten andere Händler ähnliche Reise-Produkte vor?

Kinder-Trolley von Lidl

Die Welt ist mobil, jeder verreist gern. Man lernt Sehenswürdigkeiten, Menschen, Landschaft und Natur kennen. Kinder werden bereits mitgenommen, wenn sie klein sind und wachsen so ganz einfach in diese Lebensart hinein. Auf diese Weise werden sie mit der Zeit kleine Weltenbürger, die sich auskennen. Besonders spornt es an, wenn der Nachwuchs über seine ganz eigenen Reisegerätschaften verfügen kann. Das Reisegepäck mit tollen Motiven macht stolz, es wird sicher gern selbst gepackt.

So bietet der Discounter Lidl ab Donnerstag, dem 9. März 2017, den Kinder-Rucksacktrolley mit 3-D-Effekt an. Dieser kostet nur 9,99 Euro. Das ist ein vorteilhafter Preis, der im Rahmen von Angebotsaktionen jedoch ab und an auch von anderen Händlern erreicht wird. Wer aber schon immer einmal einen kleinen Rucksack auf Rädern erwerben wollte, der kann das nun tun. Der integrierte Teleskopstab macht das Reisegepäck gut größenverstellbar. Die gepolsterten und veränderlichen Schultergurte erhöhen den Tragekomfort für den Nachwuchs. Das große Fach verfügt über einen Reißverschluss. Weiterhin ist das Stück mit einem kleinen Innenfach und seitlichen Netztaschen ausgestattet. Die Motive zeigen z.B. Mickey Mouse oder Spider Men und können damit für Jungen und Mädchen ausgesucht werden. Die Breite des Trolleys beträgt 24 Zentimeter, die Höhe 36 Zentimeter und die Tiefe 11 Zentimeter.

Die höherwertige Gepäck-Alternative

Der “LI&HI Kinder Exklusive Sonderanfertigungen Leinwand Tier Rucksäcke Trolley Freizeitrucksack” ist ein Alternativangebot zum Produkt von Lidl, welches sich gut als besonderes Geschenk eignet. Allerdings wäre es mit 34,99 Euro deutlich teurer als dieses. Im Leerzustand ist er sehr leicht, während beim Lidl-Produkt keine Gewichtsangaben vorhanden sind. Als Motive dienen unter anderem Maikäfer, Hund und Eule. Sie sind nicht nur aufgemalt, sondern plastisch ausgeformt. Damit prägen sie die Gestalt des Koffers.