iSight Cam: Ipad3 featured eingebaute iSight-Kamera mit 5MP

Kurz nachdem Mitte März 2012 die neue Generation des Apple iPad vorgestellt wurde, war die Suche nach besonderen Neuerungen und Details natürlich an der Tagesordnung. Besonders interessant war neben dem neuen Look dabei auch die Technik. Viele Apple-Fans freuen sich nun auf die neue iSight Kamera.

iSight mit 5MP Auflösung: gute Wirkung auf Retina-Display

Bei dieser integrierten Kamera ging Apple mit seinem iPad3 eindeutig den Weg der Verbesserung, denn immerhin ist es zweifelsfrei dabei doch soweit gekommen, dass diese eingebaute Kamera denen der Konkurrenz nicht nur gleichwertig, sondern wieder eine Nasenspitze voraus ist. Der Look der iSight Kamera ist speziell für Apple Fans sicherlich sehr gelungen. Diese Kamera hat im iPad3 nicht nur die neue Optik des iPhone 4S erhalten, sondern sie wurde auch so versteckt und getarnt, dass man diese erst bei genauerer Betrachtung sehen kann.

Mit der integrierten iSight Kamera ging zudem neben der Technik auch ein Innovationssprung in Sachen der Anwendung einher. Diese Kamera verfügt nämlich nicht nur über eine Auflösung von 5 Megapixel für gelungene Fotoaufnahmen, sondern Apple hat sich hinsichtlich der Funktionalität auch etwas ausgedacht. Neu ist die mit 1080p operierende Option Videos damit aufzunehmen und anzufertigen.

Das Zusammenspiel der integrierten iSight Kamera mit dem vorhandenen Retina Display gilt es dennoch im Speziellen auch nochmals hervorzuheben. Die aufgenommenen Videos und gemachten Bilder lassen sich hierüber nämlich in allerbester Qualität und Schärfe direkt auf dem iPad3 wiedergeben, so, dass ein Überspielen oder Übermitteln auf ein anderes Gerät hierfür nicht mehr notwendig ist. Insgesamt bietet die iSight Kamera tolle Möglichkeiten für den Besitzer eines iPad3, wenngleich speziell Auflösung und Videofunktion besonders positiv hervorzuheben sind.