Postbank prellt Kunden durch Zins-Tricks

Vorsicht bei Sternchen hinter Finanzangeboten

Laut dem ZDF-Magazin WISO verschleiert die Postbank ihre Zinsangebote, die angeblich hohe Zinsen von bis zu 5,6% bringen sollen. Das ganze ist dann mit einem kleinen Sternchen versehen.
Denn schaut man einmal, was unter dem Sternchen steht, ist zu lesen: “ab 50.000 € Sparguthaben, Zinssatz variabel”
Gerade der “variable Zinssatz” ist der Haupthaken. Denn durch extrem verschwürbelte Regelungen, lande man im Endeffekt dann jedoch häufig bei nur 0,5% Zinsen im Jahr, wie WISO berichtete.

Außerdem werden bei der Postbank scheinbar günstige Kredite mit nur 4,44% Zinsen angeboten. Dieser Zinssatz sei jedoch nur zu erreichen, wenn man die Kreditsumme in nur 12 Raten zurückzahlt, was natürlich so gut wie nie vorkommen dürfte.
Im Normalfall fallen laut WISO jedoch mindestens doppelte, wenn nicht sogar dreifache (!) Zinsen an.