Bahn-Tickets 20 Euro (Tag der deutschen Einheit, DB-Fahrkarten-Aktion)

Deutsche Bahn Tickets für 20 Euro – mit dieser Sonder-Aktion will die DB den Tag der deutschen Einheit, der bekanntlich am 3. Oktober 2010 zum 20. Mal begangen wird, feiern. Das Jubiläumsangebot mit den 20-Euro-Tickets dürfte wieder einmal die Schnäppchenjäger auf den Plan rufen, denn so billig kommt man bekanntlich selten mit dem Zug durch die Republik. Wie funktionieren die Bahn-Fahrkarten?

Die Bahntickets für 20 Euro können für eine einfache Fahrt innerhalb Deutschlands in der 2. Klasse eines Zuges der Typen ICE, Eurocity oder Intercity eingesetzt werden – wer besonders weit fahren will, für den lohnt es sich also besonders, ein 20 Euro DB-Ticket zu kaufen. Die Deutsche Bahn verspricht schließlich auch in ihrer Ankündigung, man habe sich mit der Aktion zum Ziel gesetzt Jung und Alt in Deutschland zu “grenzenlosem Reisen” zu verleiten – eine Erinnerung an die Besuchswelle, die mit der deutschen Einheit und der Maueröffnung ehemals getrennte Familien wieder verband.

Wichtig zu wissen: Die 20-Euro-Bahntickets können nur im Zeitraum 3.10. bis 23. Oktober 2010 verwendet werden – man muss sich also schnell zur Reise entschließen. Die Einheits-Tickets sind zudem nur solange der Vorrat reicht bei der Bahn online oder am Ticket-Schalter zu buchen. Umtausch oder Erstattung sind ausgeschlossen. Und auch ein Aufstieg in die 1. Klasse ist mit den 20-Euro DB-Tickets nicht möglich. In jedem Fall sollte man schnell handeln. Am 2. und 3. Oktober 2010 sind die Bahn-Fahrkarten nur im Handel, und man darf davon ausgehen, dass der Andrang, diese zu kaufen, enorn sein wird.

4 Gedanken zu „Bahn-Tickets 20 Euro (Tag der deutschen Einheit, DB-Fahrkarten-Aktion)“

  1. so ne deutsche einheit fahrkarten sind echt ne gute idee. kann ich mal wieder meine west verwandschaft besuchen ;)

  2. kann man dann also nur am 2. und 3. oktober bahnfahrkarten kaufen? ich find das bahn ticket zum tag der deutschen einheit ja grundsätzlich ne gute idee, aber hätte man ja mal ein bisschen früher ankündigen können. und dass die bahnickets vom 3.10. nur bis 23.10 gelten ist auch ganz schön doof, finde ich. hat man wenig zeit die abzufahren. andererseits: bahnkarten für 20 euro – da kann man sich kaum beschweren, wenn man wirklich weit damit fährt.

  3. kann ich denn mehr als 1 ticket kaufen, oder ist die anzahl begrenzt?
    ich bräuchte nämlich 5 stück…:-o
    lg´s…benjamin

  4. wenn mal ein paar wochen lang alle db fahrkarten 20 euros kosten würden, das wäre wirklich mal ein gutes bahn jubiläumsangebot bzw. aktion zum tag der deutschen einheit. ich glaub ja nicht, dass die bahn nun mit den bahntickets für 20 euro riesen verluste einführt, wahrscheinlich ganz im gegenteil. aber hauptsache man macht das alles nicht zu billig…

Kommentare sind geschlossen.