Aldi-Technik: Funkkopfhörer mit integriertem Mikrofon + Alternative

Die Funkkopfhörer mit integriertem Mikrofon von Aldi sind eines der Technik-Angebote der Woche. Doch welche Alternative gibt es zum Aldi-Headset von Medion? Der folgende Vergleich soll helfen.

 

Die Universal-Funkkopfhörer der Marke Medion werden bei Aldi-Nord ab dem 19.07.2012 für 39,99 Euro erhältlich sein. Die Kopfhörer können mit der Stereoanlage, dem PC, der Spielekonsole oder dem Notebook verbunden werden. Zudem kann über das integrierte Mikrofon bequem mit anderen Mitspielern am PC oder an der Spielkonsole kommuniziert werden. Mit dem eingebauten Lithium-Ionen-Akku kann bis zu fünf Stunden am Stück Musik gehört werden. Die Lautsprecher verfügen über Neodym-Magnete, die so für einen kräftigen Sound, sowie tiefe Bässe und auch für klare Höhen sorgen.

Die Musik soll über den Funkkopfhörer von Medion detailgetreu wiedergegeben werden. Der Tragekomfort wird durch die sanft umschließenden und zugleich weich gepolsterten Ohrmuscheln gegeben. Der verstellbare Kopfbügel sorgt zudem für einen sicheren Sitz. Der Medion Funkkopfhörer ist in der Lage, die Musik detailgetreu wiederzugeben und durch den kontinuierlichen Frequenzwechsel wird der Empfang störender Signale bei einer Reichweite von etwa 25 Metern verhindert. Die Frequenz wird automatisch gesucht und geschieht bei 2,4 GHz. Durch einen permanenten Frequenzwechsel wird der Empfang von Störsignalen verhindert.
Zu den Medion-Kopfhörern gehört eine Dockingstation, ein Audioadapter, ein USB-Ladekabel, ein Audio-Verbindungskabel, ein Netzadapter, ein USB-Dongle, ein Netzadapter und ein USB-Anschlusskabel.

Alternative zum Aldi-Headset?

Exakt mit dem Medion-Headset vergleichbare Funkkopfhörer gibt es zurzeit nicht. Andere Hersteller produzieren hier spezielle Gamerheadsets, die ebenfalls kabellos sind oder eben Kopfhörer mit integriertem Mikrofon aber mit Kabel. Daher kann mit den Medion-Kopfhörern als Vergleichsangebot am ehesten das Headset von Asus zugeordnet werden. Das Travelite HS-1000W, welches ebenfalls die Farbe Schwarz hat, kostet 35,19 Euro, ist also ein wenig günstiger als das Medion-Gerät.

Das Vergleichsmodell verfügt, wie das Headset von Medion, über einen USB-Dongle. Zwischen dem USB-Dongle und dem Kopfhörer kommt die Verbindung automatisch zustande, wenn das Ladekabel eingesteckt wird.
Wird der Kopfhörer mit Akku betrieben, wird der Kopfhörer per Knopfdruck eingeschaltet. Bei diesem Gerät wird die Lautstärke direkt am Kopfhörer eingestellt. Die Reichweite des Funkbereichs beträgt hier allerdings lediglich 10 bis 15 Meter. Innerhalb dieser Reichweite soll der Travelite HS 1000W ohne Störgeräusche funktionieren. Außerhalb der Reichweite schaltet sich das Headset wieder ab. Das Headset kann während des Betriebs am Ladekabel verwendet werden, der Ladezustand wird hier über eine LED-Leuchte angezeigt.

Abschließend kann festgestellt werden, dass beide Funkkopfhörer bei etwa gleichem Preis auch ähnliche Leistungen anbieten. Bei dem Medion-Headset ist das Sprechen allerdings nur über den am Kopfhörer befestigten Bügel, an welchem sich das Mikrofon befindet, möglich, wohingegen bei dem Medion-Gerät das Mikrofon im Kopfhörer integriert ist.

Ein Gedanke zu „Aldi-Technik: Funkkopfhörer mit integriertem Mikrofon + Alternative“

  1. Kopfhörer MD 84123 / P69123 am 13.12.12 gekauft, sofort Versuch des Test ergab Fehlanzeige, denn die Verarbeitung lässt Mängel erkennen:
    In der Anleitung wird zwecks Einlegen der 2 Akkus gesagt: “Ziehen Sie die linke Hörmuschel vorsichtig ab”. Dies gelingt jedoch weder vorsichtig noch durch besondere Kraftanwendung. Wir – keine Greise oder Kinder – sind also nun recht frustriert !!
    Sind soche ALDI-Käufe also Fehlkäufe ? erwischten wir ein “Montagsmodell ?

    Wer weiß Rat ?
    oder bleibt nur die Rückgabe an ALDI-Süd ?

Kommentare sind geschlossen.