Aldi Stützkniestrümpfe im Test: Vergleich anderer Stützstrümpfe

Welche Stützkniestrümpfe können im Aldi-Test & Vergleich gleich gut mithalten? Eine Alternative.

 

Gute Stützkniestrümpfe sind immer dann eine Hilfe, wenn man viel sitzen muss. So bleibt der Kreislauf in Schwung, nicht nur bei älteren Menschen. Wohlbefinden und Gesundheit werden wesentlich gefördert. Wer oft auf Reisen ist, der weiß die wohltuende Wirkung der Stützkniestrümpfe zu schätzen. Sie entlasten die Beine und fördern die Blutzirkulation.

Stützkniestrümpfe aus dem Angebot von Aldi

Aldi hat ab Donnerstag, dem 24. April 2014, Shamp Reise/Stützkniestrümpfe im Angebot. Diese werden zu einem Preis von 4,99 Euro pro Paar angeboten, der an sich recht günstig ist. Ähnliche Stützkniestrümpfe sind im Einzelhandel etwas teurer, allerdings im Set manchmal zu einem ähnlichen Preis pro Paar zu haben.

Wer sich aber schon immer einmal Stützkniestrümpfe als Beitrag zur Gesundheit zulegen wollte, der kann das Aldi-Angebot gut dazu nutzen. Bei längerem Sitzen und Stehen haben diese Strümpfe eine vitalisierende Wirkung. Sie verfügen über einen weichen Bund und handgekettelte Spitze. Sie sind für Herren und Damen geeignet, bestehen zu 4 Prozent aus Lycra, zu 24 Prozent aus Polyamid und zu 72 Prozent aus Baumwolle. Sie können in der Maschine gewaschen werden.

Stützkniestrümpfe im Vergleich

Das Angebot von Stützkniestrümpfen im Netz ist sehr umfangreich. Paarweise sind sie aber eher selten erhältlich. Ein Angebot wären jedoch die Celodoro Reisekniestrümpfe mit Kompressionseffekt und Stützfunktion. Sie haben ähnliche Produkteigenschaften wie das Angebot von Aldi und sind für Herren und Damen geeignet. Maschinenwäsche bei 40 Grad ist möglich.

Die Materialien dieser Stützkniestrümpfe sind 65 Prozent Baumwolle, 32 Prozent Polyamid und 3 Prozent Elasthan. Sie kosten mit 6,95 Euro bis 8,71 Euro mehr, der Preis richtet sich nach der Größe. Das ist beim Aldi-Angebot nicht der Fall. Der Anbieter empfiehlt die Celodro Stützkniestrümpfe ganz ausdrücklich für das lange Sitzen im Auto, im Büro oder auf Flugreisen. Besonders hervorgehoben wird die stützende Wirkung für Schaft und Fuß.