Aldi Sound System mit Bluetooth Funktion im Vergleichstest

Wie kann das neue Aldi Sound System mit Bluetooth Funktion von Medion mit anderen Marken-Geräten im Vergleichstest mithalten? Was sagen Kunden?

 

Für alle Kunden der Aldi Nord Kette gibt es in den nächsten Tagen wieder einen ganz besonderen Leckerbissen aus dem Bereich Technik zu kaufen. Diesmal handelt es sich um ein Sound System mit Bluetooth Funktion – genauer: das MEDION LIFE E66219 (MD 84027). Für den günstig erscheinenden Preis von 59,99 Euro kann jeder Kunde diesen Artikel ab dem 20.12.2012 erwerben, natürlich nur solange wie der Vorrat reicht.

Wie der Name bereits sagt, funktioniert die Medienübertragung per Bluetooth. Somit kann von jedem Gerät mit Bluetooth Verbindung, egal ob Notebook oder Smartphone, die Musik abgespielt werden. Die Verbindung reist erst ab einer Distanz von etwa 10 Metern ab, was das Aldi Soundsystem recht variabel einsetzbar macht. Doch auch von Speicherkarten und anderen Medien kann die Musik abgespielt werden. Hierbei hilft der Speicherkartenleser und der USB Anschluss.

Wenn das Aldi Sound System an der richtigen Stelle steht, sorgt die maximale Leistung von 2 mal 50 Watt im gesamten Raum für ausgesteuerten Klang. Zusätzlich besitzt das Medion Sound System ein integriertes Radio. Zum Zubehör gehört eine Fernbedienung mit Batterien und ein Audiokabel. Der Preis ist heiß, und wer sowieso auf der Suche nach einem neuen Aldi Sound System ist und guten Klang mit vielen Funktionen möchte, der kann bedenkenlos zuschlagen.

Aldi Soundsystem im Vergleich

Sony SRSBTV25B
Ein ähnliches Konzept wie das Aldi-Gerät besitzt auch das Sony SRSBTV25B 360° Bluetooth Sound System. Dieses System ist auch klein und mobil und überträgt die Musik auf die unterschiedlichsten Weisen.

Im Internet bekommt man dieses Sound System für rund 100 Euro. Für diesen Preis bekommt der Käufer ein Sound System mit einer 360 Grad Soundausgabe. Die Musik kann per Bluetooth und per Audiokabel übertragen werden. Ein USB Anschluss steht dem Nutzer auch zur Verfügung, dieser ist allerdings nur zum Laden des Sound Systems geeignet. Der Sound des Systems von Sony ist lau Kundenmeinungen kristallklar und Höhen, Tiefe und Bässe kommen super zur Geltung.

Wer allerdings nur ein einfaches Sound System mit gutem Klang haben möchte, der kann sich das Geld für das teurere Sony Modell sparen und auf das Medion Gerät zurückgreifen. Zwar bietet dies einen besseren Klang, das Preis Leistungsverhältnis ist bei dem Modell aus dem Discounter Aldi etwas günstiger – bietet jedoch wahrscheinlich nicht die Markenqualität, die man von Sony erwarten kann.

Bitte schreiben Sie Ihre Meinungen und Erfahrungen als Kunde als Kommentar.

2 Gedanken zu „Aldi Sound System mit Bluetooth Funktion im Vergleichstest“

  1. Eigentlich ein gutes Gerät. Doof nur das sich “wichtige” Funktionen nur über die Fernbedienung (Wecker. Timer usw.) erreichen lassen und der Infrarot-Sensor am Gerät nach nur drei Wochen den Dienst quittiert. Aldi läßt nicht reparieren und ein Ersatzgerät gibt es auch nicht. Echt Klasse!

  2. Hat jemand Erfahrungen mit dem Verbinden des Medion per bluetooth mit einem Kopfhörer?
    Komme bis zum “pair” und dann tut sich nichts mehr.
    Verbinden mit Handy und Abspielen
    Musik vom Handy im Medion ging problemlos. Kann es sein, dass Musik vom Medion auf den Kopfhörer nicht geht??? Danke für einen Tipp!

Kommentare sind geschlossen.