Aldi Raclette: Studio Raclette-Grill bei Aldi Süd im Angebot

Mit einem Raclette-Grill kann man viele gesellige Stunden verbringen. Es gibt wohl (außer einem Fondue) kein anderes derart “soziales” Zubereitungsgerät fürs Essen. Wer noch kein Raclette besitzt und im Einzugsgebiet von Aldi Süd wohnt, kann dort ab dem 2. Dezember 2010 den STUDIO Raclette-Grill kaufen.

24,99 Euro kostet das 1300 Watt starke Raclette-Gerät und liegt damit recht deutlich unter den Preisen vergleichbarer Marken-Raclettes. Ob es auch so gut ist, müsste ein Test zeigen, der liegt allerdings leider nicht vor. So muss man sich auf die Herstellerangaben verlassen, die recht spärlich ausfallen. Die Temperatur lässt sich bis 250 Grad stufenlos einstellen, ein Überhitzungsschutz ist vorhanden und im Lieferumfang finden sich acht Pfännchen sowie Spatel. Die Pfannen und Grillplatte sind antihaftbeschichtet. Wer keine Pfännchen nutzen will, kann entweder die eine Hälfte mit dem heißen Stein, oder die geriffelte Stahl-Grillplatte nehmen. Beide messen etwa 19,5 mal 25 Zentimeter. Die Garantiezeit für das Aldi Raclette beträgt drei Jahre.