Aldi Kontaktgrill: Quigg Elektrogrill im Angebot bei Aldi Nord (2010)

Wenn die Grill-Saison draußen vorbei ist oder mal schlichtweg zu schlechtes Wetter ist, kommen Elektrogrills verstärkt zum Einsatz. Besonders beliebt: der Kontaktgrill. Bei einem solchen Gerät gibt es zwei Grillflächen, die zusammengeklappt werden können, um gleichzeitig von beiden Seiten zu grillen. Oftmals kann man damit beispielsweise auch lecker uberbackene Toasts fabrizieren. Einen solchen Kontaktgrill der Marke Quigg hat nun Aldi Nord im Angebot (ab 11. November 2010).

Der Aldi Kontaktgrill von Quigg kostet 29,99 Euro. Zu ähnlichen Preisen bekommt man vergleichbare billige Grills natürlich auch schon bei anderen Händlern, wenn man mal die Angebote durchstöbert und Preise vergleicht. Allerdings ist der Kontakt-Grill von Aldi Nord zweifellos ein Gerät im untersten Preissegment, also viel günstiger geht es kaum noch. Die Grillplatten sind antihaftbeschichtet und zur Reinigung herausnehmbar. Die Griffe sollen nicht heiß werden (“Cool Touch”), der Grillplattenabstand ist flexibel. Sehr praktisch: Man kann auf beide Grillplatten nebeneinander aufklappen und hat dann einen normalen Elektrogrill mit großer Fläche. Zwei Kontrollleuchten zeigen den Status an, die Temperatur kann bis 230°C stufenlos geregelt werden. Ein Schaber aus Kunststoff sowie zwei Fettauffangschalen gehören zur Ausstattung und drei Jahre Grantie für den Aldi Kontaktgrill von Quigg gibt’s dazu.