Aldi Badewannensitz im Vergleich zu Alternative

Wie kann der Aldi Badewannensitz im Vergleich zu einer Alternative eines anderen Anbieters abschneiden? Test & Kommentare.

 

Bequemlichkeit im Bad ist von Vorteil, denn die tägliche Körperpflege gehört zum Alltag einfach dazu. Die Sauberkeit ist ein Faktor, mit dem sich der Mensch wohl fühlt. Ein Badewannensitz ist nicht nur für ältere Menschen von Vorteil, er erleichtert vielen die tägliche Körperpflege. Die Tragkraft des Produktes sollte hoch sein.

Der Badewannensitz aus dem Angebot von Aldi

Ab Donnerstag, dem 8. Mai 2014, hat Aldi einen Badewannensitz im Angebot. Dieser kostet 16,99 Euro, es wird drei Jahre Herstellergarantie gegeben. Wer sich schon immer einmal einen Badewannensitz zulegen wollte, kann das mit diesem Angebot tun. Der Preis ist sehr günstig, und selbst im Baumarkt oder im Einzelhandel ist ein Badewannensitz in ähnlicher Qualität zu diesem Preis selten zu erwerben. Das Produkt von Aldi ist für alle normalen handelsüblichen Badewannen geeignet, natürlich nicht für Sonderausführungen. Das Innenmaß der Badewannen sollte 0,58 Meter bis 0,62 Meter betragen. Das Gestell des Badewannensitzes besteht aus Aluminium, die Sitzfläche ist rutschsicher und verfügt über Ablauflöcher. So sitzt man nicht im langsam erkaltenden Restwasser und hat ein angenehmes Badegefühl. Eine rutschfeste Gummikappe steht zur Auflage bereit. Der Badewannensitz hat eine Tragkraft von 150 Kilogramm.

Badewannensitz-Alternative zu Aldi

Es ist nicht so einfach, eine Badewannensitz mit ähnlichem Komfort und Preis im Internet zu finden. Ein ähnliches Produkt ist der Badewannensitz für 24,95 Euro, der zusätzlich noch ausziehbar ist. Er kann für handelsübliche Badewannen verwendet werden, die zwischen 0,55 Metern und 0,70 Metern breit sind. Das Gestell besteht aus Aluminium, das kratzfest beschichtet ist und nicht rostet. Die Tragkraft ist ebenso wie beim Angebot von Aldi 150 Kilogramm. Die Sitzfläche ist kantenlos und rutschfest. An den Auflagen des Badewannensitzes, die auf die Wanne aufgebracht werden, befinden sich Gummipuffer. Durch diese wird die Badewanne ganz nachhaltig geschont und es entstehen keine Abdrücke des Aluminiums.