Aldi 16 Megapixel Kamera von Medion Life im Test & Vergleich

Bei Aldi Nord kann der Kunde ab dem 20.09.2012 (Donnerstag) wieder ein neues Produkt der Marke Medion erwerben. Diesmal steht eine 16 Megapixel Kamera von Medion Life mit der Produktbezeichnung E44032 im Sortiment.

 

Videos nimmt die Digitalkamera in HD Auflösung (720p) auf, Fotos mit den bereits erwähnten 16 Megapixeln. Zudem wird dem Nutzer ein 5facher, optischer Zoom geboten. Alle Dateien auf der Digitalkamera können schnell und einfach über das 2,7 Zoll LCD Display angesehen werden.

Geladen werden kann die Kamera auch über einen USB Anschluss, also beispielsweise am Notebook. Der Akku soll für etwa 150 Fotos bei einer vollen Ladung reichen. Wer die Kamera bei Aldi Nord kauft, erhält im Lieferumfang die Kamera, eine Micro SD Karte mit einer Kapazität von 4 Gigabyte und einen Ersatzakku. Die Kamera wird ab dem 20.9 bei Aldi Nord 69,99 Euro erhältlich sein.

Mit diesem Preis ist die Kamera ein gutes Schnäppchen, da andere Geräte dieser Klasse in den allermeisten Fällen deutlich teurer sind.

Vergleich: Medion E44032 vs. Olympus VG-160

Die Olympus VG-160 Digitalkamera bietet in etwa die gleichen technischen Daten wie das Aldi Modell von Medion. Während jedoch das Medion Modell eine Auflösung von 16 Megapixel hat, liegt die des Vergleichsmodells bei “nur” 14 Megapixel. Bei der Olympus VG-160 ist das LCD Display ein wenig größer, es misst 0,3 Zoll mehr im Vergleich zur Medion Kamera (3 Zoll). Bei der Aufnahme von Videos sind die beiden Modelle ebenbürtig, beide nehmen in HD Qualität mit Ton auf.

Der größte Unterschied bei beiden Kameras liegt ganz klar beim Lieferumfang: Die Olympus VG-160 enthält folgendes: Akku, Netzteil, ein USB-Kabel, Audio/Video-Kabel, eine praktische Trageschlaufe, die Bedienungsanleitung und eine Bildverwaltungssoftware, allerdings keine Speicherkarte. Somit ist diese Kamera eine gute Alternative zum Modell von Medion, mit einem Preis von ca. 78 Euro ist sie zudem kaum teurer, bietet aber einen umfangreicheren Lieferumfang.